FAQ

Sie studieren in Vollzeit in Amsterdam und haben einen gültigen Studentenausweis einer Bildungseinrichtung (Universität, HBO oder MBO). Sie sind bei der Anmeldung zwischen 18 und 23 Jahre alt und sind startklar für die schönste Zeit Ihres Lebens!

Ja, die gibt es. Die geschätzte Wartezeit ist etwa 2 Jahre.

Regular    Midweek
Pro Monat .                      €480          €355
Anzahlung                        €600          €600
Registrierungsgebühr    €30             €30

Bei Casa sind wir ziemlich flexibel. Sie haben eine Kündigungsfrist von nur 1 Monat (ausgehend vom letzten Tag des Monats). Beispiel: Wenn Sie den Vertrag am 29. Januar kündigen, müssen Sie nur noch für den Monat Februar zahlen. Wenn Sie am 1. Februar kündigen, müssen Sie für Februar und März noch zahlen. Wenn Sie Casa verlassen, um zum Beispiel ein Praktikum im Ausland zu absolvieren, können Sie leider nicht hierher zurückkehren. Sie können sich jedoch erneut auf der Warteliste eintragen, wenn Ihre zweijährige Casa-Wohndauer noch nicht erreicht ist.

Melden Sie sich an, sobald Sie wissen, dass Sie in Amsterdam studieren möchten. Die Wartezeit beträgt nämlich durchschnittlich 2 Jahre. Wenn Sie also gleich zu Anfang Ihres Studiums bei Casa einziehen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich schon während Ihrer Schulzeit bei uns anzumelden. Beachten Sie jedoch, dass Sie ab dem ersten Tag maximal 2 Jahre in Casa wohnen dürfen.

Leider nicht. Wir gehen von dem Prinzip aus: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.“

Wir wissen nur allzu gut: Unsere Betten sind groß genug für zwei Personen. Leider ist es nicht erlaubt, ein Zimmer tatsächlich mit zwei oder mehr Personen zu teilen. Aber Besucher sind natürlich herzlich willkommen! Bitte teilen Sie uns dies mit, damit wir auf dem Laufenden sind.

Natürlich! Wenn Sie sich nämlich nicht bei der Gemeinde anmelden, müssen Sie der Gemeinde Kurtaxe zahlen wie ein Tourist! Geben Sie Ihr Geld für etwas Schöneres aus und melden Sie sich rechtzeitig bei der Gemeinde an.

Nein, leider nicht. Eine der Voraussetzungen für den Bezug einer Mietzulage ist eine eigene Küche. Bei Casa teilen Sie die Küche mit mehreren Studenten.

Selbstverständlich haben wir in einer Fahrradstadt wie Amsterdam dafür zu sorgen, dass Sie Ihr Zweirad unterstellen können. Casa verfügt über einen verschließbaren Abstellplatz in der Tiefgarage. Dort ist Ihr Rad sicher – und bleibt trocken! Von hier nehmen Sie einfach den Lift hinauf in Ihr Stockwerk. Natürlich gibt es auch eine Treppe.

Unser Team an der Rezeption sorgt dafür, dass Sie alle Briefe und Pakete bekommen. Neben dem Eingang befindet sich ein Briefkasten, den Sie mit einigen anderen Studenten teilen. Pakete können immer an der Rezeption nach Vorlage eines Ausweises abgeholt werden.

Zunächst empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrer Bank in Verbindung zu setzen. Vielleicht gibt es ein Autorisierungsproblem, oder Sie haben eine bestimmte Grenze überschritten. Was auch immer das Problem ist: Bitte schicken Sie eine uns E-Mail (students@hotelcasa.nl). Gemeinsam finden wir immer eine gute Lösung.

Dann kommt unser technisches Team zum Einsatz. Wenn etwas kaputt geht, können Sie dies über die praktische App melden, die hierfür zur Verfügung steht. Geben Sie an, was das Problem ist, und unser Team hilft Ihnen schnellstmöglich weiter!

Nein! Rauchen ist nicht nur schlecht für die Gesundheit, sondern belästigt auch Ihre Mitbewohner. In jedem Zimmer gibt es einen Feuermelder. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Alarm ausgelöst wird und das Hotel evakuiert werden muss. Das möchten Sie natürlich nicht auf dem Gewissen haben. Wenn wir feststellen, dass Sie dennoch in Ihrem Zimmer rauchen, verhängen wir ein Bußgeld.

Selbstverständlich. WLAN gehört zu den Grundbedürfnissen eines Studenten.

Sie können über iDeal, SofortBank, MasterCard, Maestro, Visa, American Express und Banktransfer bei uns zahlen.

Casa ist Ihr Zuhause. Deshalb sollten Sie sich auch wie zuhause fühlen. Sie sind selbstverständlich herzlich willkommen in allen öffentlichen Räumen. Mit Ihrem Zimmerschlüssel haben Sie auch noch Recht auf 20 % Rabatt in EAST und bekommen Nachlass in unserem Parkhaus.

Und ob! Der Community Builder organisiert regelmäßig Events für Studenten. Von einem gemütlichen Umtrunk bis hin zu Workshops. Vielleicht entdecken Sie ja so ein neues Hobby! Außerdem organisieren Casa-Studenten zweimal im Monat ein Treffen mit Drinks in der Studenten-Lounge.

Zeigen Sie uns, welches Talent Sie haben. Dann können wir schauen, wie wir Sie unterstützen können! Sie können sich diesbezüglich auch immer an den Community Builder wenden. Letztendlich sind Studenten der Mittelpunkt bei Casa. Aus diesem Grund stimulieren wir nur allzu gerne gute Initiativen.

Casa wird Ihr neues Zuhause. Und deshalb werden wir dafür sorgen, dass Sie sich hier auch wie zu Hause fühlen. Dabei gehen wir noch einen Schritt weiter.

Eine kleine Auswahl unserer Extras: Rabatt in EAST und auf der Dachterrasse Hopp sowie ein Reinigungsservice gegen Bezahlung. Haben Sie weitere Ideen? Wir sind ganz Ohr!

Natürlich! Es gibt regelmäßig Praktikumsplätze und Stellenangebote bei Casa. Toll, wenn man keine Reisezeiten zur Arbeit oder zum Praktikum hat, oder? Auf unserer Jobs-Seite können Sie sehen, ob es einen passenden Job oder ein interessantes Praktikum für Sie gibt.

Ja, sicher! Sie sind herzlich willkommen. Wenn Sie bereits in Casa wohnen und ein Praktikum im Ausland antreten möchten, müssen Sie sich erneut auf der Warteliste eintragen. Natürlich nur, wenn Sie danach wieder in Casa wohnen möchten.

Vorausgesetzt, Sie sind bei der Vertragsunterzeichnung mindestens 18 Jahre alt. Dann ist das kein Problem!